Teilprojekt: HyFlex meets Best Practice

Hybride Settings entwickeln, in denen Studierende vor Ort sowie online zeitgleich (synchron) in einer Lehreinheit oder -aktivität zusammenkommen oder zeitversetzt (asynchron) eine multimodale Lehreinheit absolvieren können

  • Teilprojektleitung:
    Prof. Dr. Hedwig Rosa Griesehop (ASH Berlin)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen:
    Ulrike Kollmann, M.A
    Bastian Vogel, M.A.
    Daniel Karwinkel, M.A.
    Patricia Keßler, B.A.
  • Studentische Hilfskräfte:
    Benjamin Jung

HyFlex meets Best Practice ist Teil des übergeordneten Verbundprojektes Hyflex, Hightech & Hightouch (H³): Studienerfolg ermöglichen durch flexible Kompetenzentwicklung und Lehr-/Lernszenarien.

Den Anforderungen von Beruf, Studium und Privatleben gerecht zu werden, stellt mithin eine besondere Herausforderung für die berufsbegleitenden Studierenden im onlinebasierten Studiengang Soziale Arbeit (BASA-online: Bachelor Soziale Arbeit online) dar. Neben einem guten Zeitmanagement stehen insbesondere innovative Lehr-Lernformate im Fokus, die den spezifischen Bedarfen der Zielgruppe entsprechen. In diesem Sinne werden innerhalb des Projekts hybrid-flexible Lehr-/Lernsettings entwickelt, die zu einer stärkeren Flexibilisierung durch vielfältige Wahloptionen beitragen. Bestehende methodisch-didaktische Konzepte sollen innerhalb des Projekts um weitere innovative Formate zugunsten gelingender Lernprozesse ergänzt werden, um der Diversität unserer Studierenden Rechnung zu tragen.

Während die Online-Module in BASA-online größtenteils auf der Idee des zeitlich flexiblen, kollaborativen Lernens fußen, sind die Präsenz-Module bislang noch orts- und zeitgebunden. In einem ersten Schritt sollen innerhalb des Projekts hybride Settings entwickelt werden, in denen sowohl Studierende vor Ort als auch Studierende online zeitgleich (synchron) in einer Lehreinheit oder -aktivität zusammenkommen oder zeitversetzt (asynchron) eine multimodale Lehreinheit absolvieren können. Diese Lehrveranstaltungsform stellt sich für die Präsenz-Lehre erst im Kontext der Pandemie als alternatives Lehr-/Lernsetting dar und soll mit diesem Projekt systematisch ausgebaut und erprobt werden.

Teilprojektverlauf

No posts found!